Fragen, Antworten, Begriffserklärungen

Wie lege ich einen SPF-Eintrag für meine Domain an?

Durch einen SPF (Sender Policy Framework) - Eintrag in den DNS Einstellungen soll das Fälschen eines E-mail Absenders erschwert werden und der Spam-Bekämpfung dienen. Dabei wird in den DNS Einstellungen ein TXT-Record gesetzt, in dem die IP-Adressen und Server enthalten sind, die für die betreffende Domain versenden dürfen. SPAM Filter bzw. Empfänger prüfen damit, ob die E-mail auch vom hinterlegen Server kommt. Falls nicht, wird die E-mail nicht angenommen und nicht an den Empfänger zugestellt.

Immer mehr Filter nehmen auch einen fehlenden SPF-Eintrag zum Anlass, um E-mails nicht zuzustellen. Wir empfehlen daher, unbedingt den SPF-Eintrag zu aktiveren.

Wenn Sie Ihre E-mails bei uns hosten, können Sie den SPF-Eintrag per Knopfdruck in den DNS Einstellungen vornehmen.
Verweisen Ihre DNS Einstellungen zu einem anderen Hoster, informieren Sie sich bitte bei diesem über den korrekten Eintrag und setzen Sie diesen als TXT-Record in Ihren DNS Einstellungen.

Wie lege ich einen SPF-Eintrag an?

1) Loggen Sie sich dazu unter https://www.domainname.at/ in Ihrem Kundenadmin ein.

2) Klicken Sie nun auf der linken Seite auf “Nameserver” und “Verwaltung”.



3) Klicken Sie nun bei der jeweiligen Domain auf “DNS” um zu den DNS Einstellungen zu gelangen.


4) Hier können Sie nun auf den Button “SPF-Eintrag setzen” klicken, welcher automatisch einen Eintrag generiert und auch bereits richtig einträgt.



5) Der Eintrag wird angezeigt → mit Klick auf “Ändern” speichern Sie die Änderung und den Eintrag.



Verweisen Ihre DNS Einstellungen zu einem anderen Hoster, informieren Sie sich bitte bei diesem über den korrekten Eintrag und setzen Sie diesen als TXT-Record in Ihren DNS Einstellungen.

Support & Service

© 2019 Webagentur.at Internet Services GmbH