Fragen, Antworten, Begriffserklärungen

Was bedeutet der Status "clienthold"?

Wenn bei einer gTLD (generische, nicht länderspezifische Domain) oder ngTLD (neue generische Domain) eine Änderungen eingeleitet wird, muss laut Vorgabe der ICANN eine Verifizierung des Inhabers vorgenommen werden.

Wenn Organisationsname, Vorname, Nachname oder die E-mail Adresse geändert werden oder wenn bei einer Neuregistrierung oder einem Transfer erstmals die Kombination von Name und Mail Adresse verwendet werden, dann erhält der Inhaber zur Verfizierung eine E-mail mit einem Bestätigungslink.

Wird die Verifizierung nicht binnen 14 Tagen durch Klick auf den Bestätigungslink durchgeführt, erhält die Domain den Status “clienthold”. Dies hat zur Folge, dass die Domain aus den Nameservern ausgetragen wird und damit nicht mehr auflöst (Dienste wie Webseite, E-mail, etc. sind dann bis zur Durchführung der Verifizierung nicht mehr erreichbar).

Support & Service

© 2019 Webagentur.at Internet Services GmbH