News

"Drei" ändert die Einstellungen für E-Mailversand

2017-04-19

Der Internet- und Mobilanbieter "Drei" ändert im Mai 2017 seine Richtlinien für den Versand von E-Mails über deren Netz.
Ab Mai 2017 wird es für Drei-Internetkunden nicht mehr möglich sein E-Mails über den Standard SMTP-Port: 25 zu versenden.

Lösung:
Ändern Sie den Port für den Postausgangserver von 25 auf 587.
Alternativ dazu können Sie auch auf den Port 465 (SSL) wechseln.

Wie Sie Mails mit SSL-Verschlüsselung versenden können und weitere Informationen zu den E-Mailports und Einstellungen finden Sie in unseren FAQs unter:

Wie richte ich mein E-Mailkonto ein

Support & Service

© 2016 Webagentur.at Internet Services GmbH